Aktuelle Zeit: 17.01.2017, 15:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 190 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 14:24 
Offline
Bäckermeister
Bäckermeister
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2013, 16:20
Beiträge: 1790
Wohnort: Spessart
Kleine Berichte von meinen Backtagen (meistens Mittwoche) für wer Interesse dran haben mag.

Zu Beginn gleich zwei misslungene Brote.

Das ist ein Bauernbrotlaib, dessen Kruste an einer ungewollten Stelle aufgeplatzt ist.

IMG_7616.JPG


Ursachen: Untergare, Schnitte im Laib ungünstig und nicht tief genug gesetzt.


Bei diesem Dinkelmischbrot ist der Boden abgeplatzt.

IMG_7617.JPG


Vermutete Ursachen: Backstein zu kalt, ungenügendes Rundwirken. Beim Abstreichen des Laibes vor dem Backen ist außerdem heißes Wasser zwischen Laib und Backpapier geraten. Das hat in der ersten Backphase dazu geführt, dass die Stelle zu weich und zu kalt war.

_________________
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Smoker, Cobb, 57er Kugel, Plancha, Räucherschrank, Spieße, DOs, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 14:32 
Offline
Smo-King
Smo-King
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2009, 07:12
Beiträge: 2998
Wohnort: Langweid
Ich sag mal für einen Laien der das als Hobby betreibt gehen die Brote doch in Ordnung.Die aufgeplatzte Stellen sind halt für die alten Männer mit den reparierten beissern :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 14:56 
Offline
Brustveredler
Brustveredler
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2012, 12:12
Beiträge: 1175
Wen interessiert denn an einem selbstgebackenen Brot ne falsch aufgeplatzte Kruste ? :-k
Aber falls du den Anblick so unerträglich findest, schick ich dir meine Adresse per PN. Da kannst du dann deine Ausschußware gerne stillschweigend verklappen. :mrgreen:

_________________
FSK 12 = der Gute bekommt das Mächen
FSK 16 = der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 = ALLE bekommen das Mädchen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:01 
Offline
Bäckermeister
Bäckermeister
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2013, 16:20
Beiträge: 1790
Wohnort: Spessart
Naja, wenn es sich vermeiden lässt, schadet es ja auch nicht.

Beim ersten Brot ist es auch nur ein optisches Problem.
Beim zweiten aber fällt beim Scheibenschneiden die untere Kruste der Scheiben ab. Das finde ich schon ärgerlich.

_________________
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Smoker, Cobb, 57er Kugel, Plancha, Räucherschrank, Spieße, DOs, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:07 
Offline
V.I.P.
V.I.P.
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2011, 10:15
Beiträge: 4296
Wohnort: Ruhrpott!
Misslungen... is klar!

Hätten meine Hände nicht zusammen geklebt, hätt ich ein Foto von "misslungen" eingestellt! :mrgreen:


Immernoch höchsten :respekt: :respekt: :respekt:

:cheers:

_________________
DIE OFFENE GESELLSCHAFT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:14 
Offline
Brustveredler
Brustveredler
Benutzeravatar

Registriert: 05.06.2012, 12:12
Beiträge: 1175
Balrog hat geschrieben:
Beim zweiten aber fällt beim Scheibenschneiden die untere Kruste der Scheiben ab. Das finde ich schon ärgerlich.

Schneid doch das Brot einfach flach auf. Das gibt dann auch gleich ordentlich große Scheiben. ;)

_________________
FSK 12 = der Gute bekommt das Mächen
FSK 16 = der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18 = ALLE bekommen das Mädchen


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:26 
Offline
Bäckermeister
Bäckermeister
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2013, 16:20
Beiträge: 1790
Wohnort: Spessart
Hefezopfgriller hat geschrieben:
ordentlich große Scheiben


:clap: :clap: :clap: Juhu!
Das ist DIE Idee. Muss ich nur noch Pfeffii dazu kriegen, Schwartenmagen mit 25 cm Durchmesser zu machen. :mrgreen:

_________________
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Smoker, Cobb, 57er Kugel, Plancha, Räucherschrank, Spieße, DOs, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:35 
Offline
INOX
INOX
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2013, 17:36
Beiträge: 4581
Wohnort: Eppstein im Taunus
Ich komm vorbei und Entsorge dir die aufgeplatzten Brote :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:





Gruß Frank :cheers:

_________________
Gruß Frank :cheers:

Weber Summit S-670, Wokart 24kW, HBO plasmacut-creative.de, ankarsrum-shop.com, Plancha, Q1200, DO 2 x 0,7, ft3, 10, 12.


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:49 
Offline
Zwergengriller
Zwergengriller
Benutzeravatar

Registriert: 06.07.2007, 08:21
Beiträge: 11147
Wohnort: Waldbronn, Etzenrot
Brot No. 1 sieht ja sowas von gut aus, wobei ich Brot No. 2 natürlich meiner Kauleiste auch nicht
verweigern würde ;) :twothumbs:

_________________
Gruß Gnom
... zum Schweigen fehlen mir die passenden Worte ...


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 15:58 
Offline
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 08:40
Beiträge: 563
Nun ja auch wenn mal der ein oder andere Riss ein selbstgemachtes Brot ziert. Der Geschmack und genau zu wissen was drin ist zählt.

Ich find' die sehen TOP aus!
Haste Rezepte dafür?!?

Der Dirk

_________________
10 / 4 Over and Out
Moni & Dirk =
RUBTOWN Bar - B - Que
Lifetime KCBS Members & Certified Barbeque Judges


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 03.12.2014, 16:05 
Offline
Knochenbrecherin
Knochenbrecherin
Benutzeravatar

Registriert: 01.07.2007, 10:30
Beiträge: 12357
Wohnort: frankfurt /hessen
Die mögen zwar nicht ganz perfekt sein ,aber sehen immer noch sehr gut aus


:respekt: :respekt: :respekt:


wer backt denn schon Mittwochs solche Geschichten
;) ;) ;)

LG.Heidi

_________________
Weniger ist manchmal mehr ;-)


Nach oben
 Profil userposition on geomap  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 04.12.2014, 22:19 
Offline
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011, 17:47
Beiträge: 215
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
hauptsache die Brote schmecken
Den Bauernlaib ruhig beherzter einschneiden

Beim Dinkelmischbrot vermute ich mal zu wenig Schwaden
hier mal ein Link für Brotfehler

der sagt, daß die Fehler vielfältig sein können

Zitat:
Krustenrisse
Heisser Ofen, wenig Schwaden, zu viel Schwaden,
enges Schieben, starke Bodenhitze, schwache Bodenhitze, Zug spät
oder früh gezogen, zuviel Exotengetreide, mangelnde Verquellung von
Schroten, falsche Knetzeiten, Trockengare.

Am Besten einfach nochmal backen und den vermuteten Fehler vermeiden.
Dann siehst du ob es der Fehler auch war.

Und ja, unbedingt weitere Backergebnisse zeigen
:twothumbs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 05.12.2014, 07:23 
Offline
Grill-und BBQ-Meister
Grill-und BBQ-Meister
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2011, 10:27
Beiträge: 593
Wohnort: Wien
also meine reißen auch immer am boden wie dein zweites bild zeigt. ich hab auch keine ahnung warum, vermute aber auch, dass es mit dem wasser zu tun hat mit dem ich die brote vorher bestreiche, aber nix genaues weiß man nicht.
ich mag mich aber nicht all zu sehr mit der alchemie des brotbackens beschäftigen, denn schmecken tun sie allemal und davon gehe ich auch bei deinen aus :twothumbs:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 05.12.2014, 08:39 
Offline
Steakbrutzler
Steakbrutzler
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011, 17:47
Beiträge: 215
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
ich streiche meine Roggenbrote auch mit Wasser ab, da reißt nichts auf.
Ich schwade mit ca 100 ml Wasser und schieße bei fast Vollgare ein.

Eine ungewollt aufgerissene Kruste ist nicht schädlich nur eben lästig beim aufschneiden.

Als Lösungsansatz würde ich das Brot eine halbe Stunde länger gehen lassen und ordentlich schwaden.
Der Ofen muß gut vorgeheizt werden und ich backe auf einem Schamottstein. Dann macht auch Wasser zwischen dem Brot und Backpapier nichts mehr aus.

Versuch macht kluch
:cheers:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Balrogs Backstube
BeitragVerfasst: 13.12.2014, 11:55 
Offline
Bäckermeister
Bäckermeister
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2013, 16:20
Beiträge: 1790
Wohnort: Spessart
Allüberall in den diversen Blogs ist das Zwirbelbrot zu finden, zum Beispiel hier bei Chili und Ciabatta. Es handelt sich um ein Weizenbrot mit Hefe-Vorteig (Poolish), langer kalter Stockgare und völlig fehlender Stückgare. Das Rezept ist recht dankbar und bietet Möglichkeit für viele Varianten. Bei mir gab es am Mittwoch welche mit Kräutern, mit Zwiebel und mit Knoblauch.

Hier der sehr weiche Teig (hier mit Kräutern) nach der Gare:

01.JPG



Er wird in Roggenvollkornmehl gebettet

02.JPG



in gleiche Stücke geteilt

03.JPG



und diese im Mehl verdreht

04.JPG



Gebacken wird bei großer Hitze mit Dampf.
So sieht das danach aus

05.JPG



Anschnitt

06.JPG



Und noch ein kleines Gruppenbild

07.JPG


_________________
In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige. (Karl Kraus)

Smoker, Cobb, 57er Kugel, Plancha, Räucherschrank, Spieße, DOs, etc.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 190 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Nutzungsregeln Datenschutzerklärung Impressum
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de